Besucherzentrum Nationalpark Schwarzwald
für Baumeister Architekten
Architekt: Sturm und Wartzeck Architekten

Das Besucherzentrum im Nationalpark Schwarzwald am Ruhestein integriert sich mühelos in die umgebende Landschaft. An umgestürzte und übereinanderliegende Baumstämme erinnert die außergewöhnliche Architektur. Die mit Holzschindeln verkleidete Außenfassade erscheint als natürliche Rindenstruktur und komplettiert die Analogie zum natürlichen Wald mit freiliegendem Holz.
Auf den rund 3.000 Quadratmetern erwartet die Besucher ein großes Foyer, eine Sonnenterrasse, ein Café, ein Kino sowie Dauer- und Wechselausstellungen. Der 35 Meter in die Höhe ragende Skywalk bildet dabei die Hauptattraktion und bietet den Besuchern einen freien Blick auf die unberührte Natur des Nordschwarzwaldes.
(Quelle: bm^a)